Bommelution
Rund um die Familie

Zeit für Bommelution – Nachtrag zum Beitrag vom 14.4.20

Ich habe inzwischen so viele positive und großartige Kommentare und Nachrichten zum Beitrag vom 14.4.20 erhalten, dass ich es ehrlich gesagt kaum glauben kann. Es gibt sie also tatsächlich noch da draußen! Mütter und Väter, Großeltern aber auch natürlich Kinder, die ANDERS denken!

Da draußen geschehen Dinge, die eher einem Science-Fiction Roman entsprungen sein könnten, aber gewiss keiner Realität des 21. Jahrhunderts!

Heute waren wir zum gefühlt tausendsten Mal die selben Wege spazieren, da es nicht wirklich viele Alternativen für Kinder momentan gibt und einem nur noch das Flüchten in den Wald und Co. bleibt, um den Masken, Handschuhen, ängstlichen Blicken, auf Abstand gehenden Menschen und vor allem den panischen Blicken, Kinder als wandelnde Krankheitserreger zu sehen, zu entkommen!

Aber irgendwann reicht es den Kindern auch, vor allem, wenn ein Spielplatz, den sie seit Jahren besuchten und gemeinsam mit Freunden tobten und lachten, durch ein Absperrband nicht mehr begehbar ist. Irgendwann sind die Kinder einfach nur noch frustriert von den Maßnahmen, die irgendwelche Menschen ergreifen, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen und ohne jegliche Grundlage! Irgendwann müssen die Dinge, die für uns wichtig sind und zu unserem Lebensgefühl beitragen, zurückerobert werden…nämlich unsere freie Meinungsäußerung und vor allem unsere Freiheit!

Denn diese wird momentan mit Füßen getreten und zumindest meine Kleine hält einfach nichts mehr davon und dachte sich heute, als wir mal wieder am abgesperrten Spielplatz vorbeiliefen, dass es Zeit wird, sich dagegen zu wehren und uns unsere Rechte zurückzuerobern! Wer von euch kann später mal, wenn Bargeld abgeschafft, die Zwangsimpfung vollzogen und ihr alle komplett auf Schritt und Tritt überwacht werdet, behaupten, etwas dagegen getan zu haben?!?

Denn nochmal für alle, nur weil jemand sagt, es gibt eine Pandemie, heißt es NICHT, dass er recht hat! Wie sagt man so schön, zu allem gibt es zwei Meinungen…also hört euch doch eine zweite mal an?!? 

Ich erhalte oft die Frage, woher ich das Bommelution Bild habe. Dieses habe ich von Dr.Bodo Schiffmann von der Schwindelambulanz, der es für jeden freigegeben hat und zum Verbreiten aufgerufen hat, um zu symbolisieren, dass es uns Andersdenkende noch gibt. Ich habe einfach einen Screenshot davon gemacht und diesen hier genutzt. Auch habe ich Bommel an meinem Fahrrad, im Auto, an meiner Haustür, in unserem Fenster und am Kinderwagen sowie Handtasche befestigt und trage diese mit Stolz! Übrigens poste ich das auch regelmäßig auf meinem Instagram Account mit der Hoffnung, auch andere dazu anzuregen:-)

Es freut mich ungemein, dass mein Beitrag positiv aufgenommen bzw. verstanden wird, denn ich war mir anfangs nicht sicher, ob ich es so veröffentlichen soll oder mich dann eine Heerschar von Mediengesteuerten steinigen wird…scheint aber bisher auszubleiben, was mich dazu verleitet hat, auch diesen Beitrag zu veröffentlichen und dieses rebellische Foto meiner Tochter als Beitragsbild zu nutzen:-)

Heute habe ich mein Kind tatsächlich um ihre Ahnungslosigkeit und die kindliche Naivität beneidet, denn sie handelte ganz natürlich und wonach ihr der Sinn stand, nämlich frei in dem zu sein, was man tun möchte:-)

2 Kommentare

  • Familien Finanzen im Griff

    Ja es ist schon wirklich beängstigend, wie man versucht seine Kinder auf einer Wiese davon abzuhalten mit anderen Kindern spielen zu können. Und eigentlich denken sich alles das selbe, wann ist es endlich vorbei. Jeden Tag sieht man die selben Eltern mit ihren Kindern, Kinder aus dem Kindergarten und jedes mal muss man seinem Kind erklären das es nicht geht.

    Ich hoffe der Wahnsinn hat bald ein Ende!!!

    Gruß Stefan

  • Mikey

    „Auch habe ich Bommel an meinem Fahrrad, im Auto, an meiner Haustür, in unserem Fenster und am Kinderwagen sowie Handtasche befestigt und trage diese mit Stolz!“

    Och ich bin so einfallslos…
    Na klar! Bommel ueberall!
    Also baue ich jetzt noch ein paar…
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.