Pekingsuppe - Meine Variante der chinesischen Suppe
Alle Gerichte,  Suppen / Eintöpfe

Pekingsuppe – Meine Variante der chinesischen Suppe

Pekingsuppe – Meine Variante der chinesischen Suppe, die man in jedem Panda und Chinarestaurant als Vorspeise geboten bekommt.

Zutaten:

2L Hühnerbrühe

Hähnchenfleisch ( von der gekochten Hühnerbrühe )

Mu-Err Pilze 

1 Karotte

1 Paprika

3 EL Tomatenmark

1 TL Sambal Oelek

1,5 EL Salz

2 EL Zucker

Weißer Pfeffer

1 EL Paprikapulver

4 EL Reisessig

4 EL Sojasoße ( 3 Heel + 1 Dunkel wenn vorhanden, ansonsten 4 gesamt vom vorhandenen)

3-4 EL Speisestärke

2 Eier 

Pekingsuppe – Meine Variante der chinesischen Suppe

Ihr wisst ja mittlerweile sicherlich, dass ich und meine Familie wahnsinnig gerne asiatisch essen. Pekingsuppe ist eine meiner liebsten Vorspeisen im Restaurant und ich wollte sie schon immer mal selbst nachmachen, besonders, weil ich Bambussprossen darin so gar nicht mag und meine eigene Variante davon kreieren wollte. Endlich ist es mir gelungen und ich will das leckere Ergebnis sehr gern mit euch teilen. Probiert es aus und schreibt mir, ob es euch gelungen ist.

Weitere leckere asiatische Rezeptideen:

Gyoza

Tofu-Brokkoli-Pilze Bowl

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.