Satch Schulranzen Set
Geschenkideen,  Produkttests,  Sonstiges

Neuer Schulrucksack und Schule in Zeiten von Corona

Da wir einen neuen Schulrucksack für meinen Sohn benötigt haben, sind wir auf dieses Set von Satch gestoßen und waren total begeistert.

Deshalb will ich euch das tolle Schulranzen-Set von Satch mal hier ein wenig näher vorstellen, weil ich selbst die Erfahrung gemacht habe, dass man von der Auswahl echt erschlagen wird, wenn man mal auf die Suche geht. Da uns die Qualität und das Zubehör wirklich vollauf überzeugt hat, haben wir uns entschieden, das Ganze für euch mal auf einem Video näher zu zeigen.

Meine Kriterien dabei waren, dass die Tasche zunächst nicht zu schwer sein sollte, da mir das Gewicht der Bücher schon manchmal Bauchschmerzen bereitet und ich eher vermute, dass die Kinder Ziegelsteine in ihren Taschen morgens zur Schule schleppen. Was mir auch wichtig ist, ist natürlich die Verarbeitung bzw. Qualität, da ich nicht vorhabe, jedes Jahr eine neue Tasche zu kaufen. Dann hab ich mir eine einfache Verstellung der Gurte sowie am liebsten einen Hüftgurt zum zusätzlichen Stabilisieren gewünscht und dass die Tasche genug Platz für alles bietet.

Das einzige Kriterium meines Sohnes für einen neuen Schulranzen war, dass dieser in schwarz ist ohne irgendwelche Verzierungen oder Abbildungen.

Ich muss sagen, dass das Kriterium meines Sohnes die Auswahl auf einige wenige reduzierte, während man mit meinen eine riesige Auswahl hatte.

Fündig wurden wir dann bei https://www.schulranzen.net/. Da man dort nach gewissen Kriterien suchen kann und ich gleich auf schwarze Schulranzen ging, haben wir unseren Favorit schnell ausgesucht.

Und weil kürzlich erst das Mäppchen den Geist aufgegeben hat, haben wir uns für ein Set entschieden, damit gleich alles zusammen erledigt ist.

In diesem Video könnt ihr nun einen guten Eindruck von dem Set erhalten:

Satch Schulranzen Set

Uns hat der Rucksack sowie auch das Mäppchen sehr gut gefallen und mein Sohn ist vollauf zufrieden damit. Er meinte, er kann es nun kaum erwarten in die Schule z gehen…sowas hört man nicht unbedingt oft von den Kindern:-)

Welche Marke bevorzugt ihr bzw. was ist euer Favourit?

Apropos Schule…wie geht es euren Kindern in Zeiten von Corona während des Schulalltags? Ich war am Montag beim Elternabend und musste paar Mal tief schlucken, als ich hörte, wieviele Einschränkungen in einzelnen Fächern die Maske liefert, da die Kinder ja nun ab der 5. Klasse durchgehend Masken tragen müssen.

In Sport müssen die Kinder auf das Turnen komplett verzichten, weil der Lehrer sonst alle Geräte und Matten einzeln desinfizieren müsste und danach auslüften, was im gründe die gesamte Sportstunde dauern würde.

In BK dürfen die Kinder leider keinerlei Ausflüge zu bedeutenden Orten für die Kunstgeschichte machen, weil …ehrlich gesagt weiß ich nicht einmal warum, das wurde nicht kommuniziert, sondern nur, dass die Schule das momentan nicht darf.

In Englisch war es besonders schwierig, weil nun in der 5. Klasse sehr viel Wert auf die Aussprache gelegt wird und die Lehrerin sagte, die Maske sei ein riesiges Handicap, weil sie so die Kinder sehr schlecht versteht und auch die Kinder von ihr nicht richtig lernen können.

In Musik war es wirklich einfach nur grausam, weil der Lehrer, der sein Fach tatsächlich voller Leidenschaft ausübt, meinte, dass die Kinder weder singen dürfen noch irgendwelche Instrumente spielen dürfen. Im Grunde dürfen sie rein gar nichts machen, was eigentlich Spaß macht. Das fand ich persönlich wirklich unglaublich traurig.

Zum Schluß war dann noch die Info fürs Schwimmen, dass. die Kinder von 2 Stunden unterwegs sein, lediglich 30 Minuten tatsächlich schwimmen dürfen, weil sie so viele Auflagen haben, dass die meiste Zeit dafür draufgeht. Und auch hier kann der Lehrer deshalb keinerlei Spiele machen, sondern lediglich das Leistungsschwimmen beibringen. Er sagte wortwörtlich: ich kann momentan nichts mit ihren Kindern machen, was Spaß macht. Das ist auch für mich sehr traurig.

Meine Kinder leiden ehrlich gesagt enorm unter der Maske und können es kaum erwarten, bis diese endlich wieder abgeschafft wird. Oft klagen sie über Kopfschmerzen, Schwindel und auch Übelkeit. Wenn sie nach Hause kommen, brauchen sie eine ganze Weile, bevor sie dann ihre Hausaufgaben machen können. Ich finde die Maskenpflicht an Schulen sehr bedenklich und diese 8 – 9 Stunden durchgehend für Kinder zu tragen grob fahrlässig.

Wie geht es euren Kindern mit den Masken oder auch allgemein im Schulalltag in Zeiten Corona? Schreibt mir gern in die Kommentare, ich freue mich darauf.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.