Lego Ninjago Einladungskarte
Rund um die Familie

DIY Lego Ninjago Einladungskarten

Heute habe ich mit meinem Sohn gemeinsam diese einfachen und doch coolen Lego Ninjago Einladungskarten zu seinem 7.Geburtstag gebastelt.

Da es gewisse Farben für die Ninjas gibt, hat mein Sohn diese vorab zurechtgelegt und die DIN A4 Farbbögen dann einfach in der Mitte geknickt.

Dann habe ich ihm eine Skizze für den kleinen gelben Teil gemacht, den er dann ausschnitt und darauf die Augen mit einem schwarzen dicken Stift gemalt hat.

Nun musste nur noch das etwas kleinere Fenster für den gelben Bogen in die Karte geschnitten werden und schon konnte man die Augen kleben. Nun fehlte nur noch der Einladungstext und fertig waren die coolen Karten.

Auf der Vorderseite haben wir dann den Namen geschrieben. Da könnt ihr es aber auch cooler gestalten und den Namen mit Papierstreifen kleben. Beides ist toll und sieht klasse aus.

Mein Sohn fand die Karten so cool, dass er sich auch eine gewünscht hat:-)

Man muss also nicht immer die fertigen kaufen, gebastelte sehen manchmal noch besser aus und sind selbst gemacht, was ich persönlich immer besser finde. Außerdem entstand so ein toller Bastelnachmittag mit meinem Sohn, was wir beide genossen haben.

Hier könnt ihr nochmal nachschauen, wie das ganze gemacht wurde:-)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.